Windows 8

Ремонт под ключ – этапы


Многие слышали о таком понятии как ремонт под ключ
Ремонт под ключ – это комплексное проведение работ.

Rosen - wie man wächst und wie man bindet

  1. Binden und entkommen

Kletterrosen unterscheiden sich von anderen Kletterpflanzen. Sie sind nicht in der Lage, eine Stütze um die Stängel zu wickeln oder sie wie Antennen wie Trauben daran zu befestigen, daher müssen ihre Triebe an eine Stütze gebunden werden. Kletterrosen müssen von Anfang an geformt werden, damit sie sofort in die gewünschte Richtung wachsen. Versuchen Sie, die Triebe horizontal oder horizontal und leicht nach unten zu lenken - bei dieser Anordnung der Hauptsprosse erscheinen auf ihnen Seitenstiele, die nach oben wachsen.

Versuchen Sie, die Triebe horizontal oder horizontal und leicht nach unten zu lenken - bei dieser Anordnung der Hauptsprosse erscheinen auf ihnen Seitenstiele, die nach oben wachsen

Eine ausgezeichnete Möglichkeit, das Wachstum einer solchen Pflanze wie einer Rose richtig zu formen, ist ein Spalier. Wenn Sie nicht mit dem Binden von Klettersprossen einer Kletterrose beginnen, klettern diese über den Boden. Einige der Designer entscheiden sich für Rosen als blühende Bodendecker und pflanzen damit steile Hänge.

Durch den richtigen Schnitt der Pflanzen können diese Rosen den ganzen Sommer über perfekt wachsen. An der Basis ist es notwendig, alle kranken und schwachen Triebe auszuschneiden. Kürzen Sie die schwachen Seitentriebe der Rose. Sie müssen auch den oberen Teil des Triebs mit verblassten Blumen entfernen und ihn über das dritte oder zweite Blatt schneiden, das nach außen zeigt.

Klippenrosen werden ungefähr im Alter von zwei bis drei Jahren reif, genau zu dieser Zeit blühen viele Pflanzen. Im ersten Jahr nach dem Pflanzen ist es notwendig, die beschädigten Triebe zu kürzen, wenn die Flucht es nicht wert ist, sie lang zu schneiden. Im zweiten Jahr müssen die Seitentriebe um zwei bis vier Gucklöcher gekürzt werden. Sie müssen alle toten und sich kreuzenden Triebe abschneiden. Im dritten Jahr können Sie sich verjüngend zurückschneiden.

Binden und entkommen

Dazu benötigen Sie: weiches Material für das Strumpfband, Wicker Rose, Handschuhe und Unterstützung (Gitter). Graben Sie ein Pflanzloch in einem Abstand von 50 cm zum installierten Gitter. Die Wurzeln sollten vom Gitter weg gerichtet sein. Alle neuen Triebe sollten mit einem weichen Material an das Gitter gebunden werden, damit die Pflanze weiter wachsen kann.

Wenn die Triebe ziemlich lang sind, nehmen Sie sie vorsichtig zur Seite und bücken sie ein wenig. Danach können Sie sie festbinden. Blumen im ersten Jahr sollten geschnitten werden, sobald sie blühen, aber versuchen Sie, so wenig Triebe und Blätter wie möglich zu schneiden.

In Geschäften für Gärtner finden Sie die notwendigen Materialien für das Strumpfband. Es stimmt, die Kosten sind normalerweise ziemlich hoch. Stattdessen können Sie auch weiche Spitzen oder andere geeignete Materialien für diesen Zweck verwenden. Auf keinen Fall dürfen die Triebe aus Draht oder anderen festen Materialien zusammengebunden werden.

Einige Arten von Wildrosen, wie Pletinus, können auf einem Spalier gezüchtet werden. Solche Pflanzen blühen jedoch nur einmal im Jahr. Das Klettern von Rosen aus dem Spalier kann auch nach oben erfolgen, und um besser zu wachsen, wird empfohlen, sie jedes Jahr zu schneiden. So können Sie ohne großen Aufwand ein schönes Design in Ihrem Vorort erhalten.

Siehe auch:
  • Außenküche
  • Wie dekoriere ich das Cottage mit meinen eigenen Händen?
  • Wie man einen glatten und schönen Rasen wächst?
  • Die Vorteile der professionellen Wartung von Klimaanlagen
  • Landgeschichte auf Ihrer Website
  • Wie kaufe ich eine Immobilie in der Türkei?
  • Новости